Die Erzieherinnen und Erzieher der Johann-Peter-Hebel Grundschule definieren sich als Lernbegleiter und Lernbegleiterinnen im Ganztag und unterstützen die Schülerinnen und Schüler in allen Lebenslagen.

Um den Alltagssprachgebrauch zu vereinfachen, werden die „unterrichtsergänzende Förderung und Betreuung (EFöB)“ sowie die Nutzung der entsprechenden Räume kurz „Freizeitbereich“ genannt.

Kontakt

Zu erreichen sind wir unter den Telefonnummern:

Früh-und Spätdienst

Gr. VI
86 00 85 21 26
Gr. I
86 00 85 21 31
Gr. II
86 00 85 21 32
Gr. III
86 00 85 21 33
Gr. IV
86 00 85 21 34

VHG und

Gr. V
86 00 85 21 16

Die Gruppe

Die Kinder sind klassengebunden in vier altersgemischte und zwei altershomogene Gruppen aufgeteilt und werden, je nach Gruppenstärke, von 2-4 PädagogInnen betreut.

In der Ferienbetreuung werden zahlreiche Ausflüge, Sport-, Spiel - und Bastelaktivitäten angeboten.

Betreuungsbedarf

Der Betreuungszeitraum der Kinder richtet sich nach dem Betreuungsbedarf der Eltern.

Es stehen verschiedene Module zur Auswahl:

Frühmodul
06.00 – 07.30 Uhr,
(verlässliche Halbtagbetreuung) VHG
Nachmittagsmodul
13.30 – 16.00 Uhr
Spätmodul
16.00 – 18.00 Uhr

Anmeldungsformulare finden Sie hier:
http://www.berlin.de/sen/bjf/service/formulare/#hort

Räumlichkeiten:

Früh- und Spätdienst/                                     

Gruppe: VI
Neubau EG
Gruppe: I
1. Etage        
Gruppe: II
2. Etage       
Gruppe: III
3. Etage
Gruppe: IV
4. Etage

VHG/                                                         

Gruppe: V
Altbau EG

Mensa

Das Mittagessen ist für die Hortkinder inbegriffen. Es wird von Z-catering bezogen und in der Mensa zu sich genommen in der Zeit von 12:15 und 15:00 Uhr.